MATER DOLOROSA

Katholische Pfarrgemeinde Pyrbaum

Herzlich willkommen auf der Homepage der katholischen Pfarrgemeinde Mater Dolorosa in Pyrbaum

Wir wollen Sie auf unserer Homepage aktuell und umfassend über unser vielfältiges Pfarreileben informieren. Die neuesten und wichtigsten Informationen finden Sie unter "Aktuelles", aber auch alle anderen Seiten werden von uns regelmäßig aktualisiert. So enthält die Homepage auch stets die aktuelle Gottesdienstordnung und zeigt die vielen Aktivitäten im Laufe des Kirchenjahres.

Die Pfarrgemeinde Mater Dolorosa hat zur Zeit 1330 kath. Christen. Sie umfasst neben dem Hauptort Pyrbaum die Ortsteile Oberhembach, Pruppach, Neuhof, Asbach, Straßmühle und Birkenlach.
Außerdem gehört der Ortsteil Unterferrieden der Gemeinde Burgthann zur Pfarrei Pyrbaum.

Die Marktgemeinde Pyrbaum ist die westlichste Gemeinde der Oberpfalz und liegt am Rand des Verdichtungsraumes Nürnberg.

Historisch bedingt - die früheren Landesherren waren evangelisch - und durch den Zuzug aus dem Ballungsraum überwiegen in Pyrbaum zahlenmäßig die evangelischen Christen.

Neben dem katholischen Pfarreileben spielt deshalb auch die Ökumene eine bedeutende Rolle.

Der Sonntagsgottesdienst in Mater Dolorosa findet um 9.30 Uhr statt.
Am Samstagabend gibt es einen Vorabendgottesdienst (18.30 Uhr). Mit der Sommerzeit beginnt der Gottesdienst um 19.00 Uhr.
Jeden 3. Samstag im Monat wird der Vorabendgottesdienst in Unterferrieden gefeiert. 

Die Pfarrei wird geleitet von Pfarrer Casimir Dosseh.
Mail: docasimir@yahoo.fr
Pfarramt: Oberhembacher Weg 2, 90602 Pyrbaum, Tel.: 09180/723, Fax: 09180/2919

 

 

 

1. Zeltnacht der Ministranten im Pfarrgarten mehr  

Am Freitag haben die Ministranten den Garten des Pfarrers in eine Zeltstadt verwandelt.



1. Zeltnacht der Ministranten im Pfarrgarten mehr  




Ministrantenfußballturnier 2017 in Pyrbaum mehr  

Am Samstag, den 27.5.2017 fand das diesjährige Ministrantenfußballturnier in Pyrbaum statt. Unsere Minis belegten den 2. und 3. Platz und brachten ihre Fahne und die beiden Siegerpokale mit in den Sonntagsgottesdienst.

Familiengottesdienst in der Fastenzeit mehr  

Das Familiengottesdienstteam brachte die Kinderfastenaktion 2017 in unsere Pfarrei und verglich bei ihrem Predigtspiel das Frühstück deutscher Familien mit dem Frühstück einer Milchbauernfamilie in Burkina Faso.


Verabschiedung langjähriger Ministranten mehr  

Am 12.03.2017 wurden im Rahmen des Familiengottesdienstes langjährige Ministranten verabschiedet. Herr Pfarrer Dosseh bedankte sich bei den Jugendlichen für ihren Dienst am Altar und überreichte ihnen eine Urkunde aus Eichstätt, sowie eine Christophorus-Medaille.Ein herzliches Dankeschön von allen Minis an ihren Obermini Niklas Blüggel, der ebenfalls verabschiedet wurde.

Pyrbaumer Sternsinger bei der Bundeskanzlerin mehr  

Pyrbaumer Sternsinger bei der Bundeskanzlerin

Pyrbaumer Sternsinger bei der Bundeskanzlerin mehr  

Am Sonntag, den 8.1.2017 machten wir uns mit unserem Pfarrer und unserem Stern auf den Weg zur Bundeskanzlerin nach Berlin zum Sternsingerempfang am Montagvormittag.
Um 13.40 Uhr sind wir mit dem ICE in Berlin angekommen und haben noch einen kurze Tour durch Berlin unternommen. Wir besuchten das Brandenburger Tor, den Alexanderplatz und die Gedächtniskirche.
Als wir um 17.30 Uhr im St.-Michaels-Heim eintrafen, gab es dort zuerst Abendessen, bevor das offizielle Programm des Kindermissionswerkes begann.
Wir lernten die 27 anderen Gruppen aus allen deutschen (Erz-)Bistümern kennen und wurden über den Ablauf am nächsten Tag informiert.
Anschließend war noch gemütliches Beisammensein angesagt.
Am Montagmorgen brachten uns die Busse der Bundespolizei zur Heiligen Messe in die St. Ansgar Kirche.
Danach ging es weiter ins Bundeskanzleramt, wo sich alle umzogen und noch einmal besonders hübsch machten.
Jede einzelne Gruppe wurde mit der Kanzlerin fotografiert und auch gefilmt. Gemeinsam haben wir Sternsingerlieder gesungen und die Kanzlerin lobte in ihrer Rede das Engagement jedes einzelnen Sternsingers für die Aktion „Ihr seid jung, aber ihr bewegt schon viel“.
Es wurde der Segensspruch angeschrieben und zum Abschluss gab es noch ein Mittagessen.
Alois Karl gab uns dann noch eine Führung durchs Paul-Löbe-Haus und das Reichstagsgebäude.
So schnell war unser Besuch in Berlin zu Ende und der ICE brachte uns wieder zurück nach Hause.


Unsere Sternsinger bei Angela Merkel mehr  

Am Montag, den 9.1.2017 brachten unsere Sternsinger aus Pyrbaum stellvertretend für die Diozöse Eichstätt den Segen ins Kanzleramt.

Sternsinger aus Pyrbaum fahren zur Bundeskanzlerin mehr  

Unsere Sternsinger freuen sich auf den Besuch bei der Bundeskanzlerin.
Wir haben beim Preisausschreiben gewonnen und unsere Oberministranten Lara Blüggel, Michelle Stanossek und Dominik Tatschke dürfen gemeinsam mit Michaela Schmidt-Schardt als Betreuerin und ihrer Tochter Emily Schardt als Sternträger am 9.1.2017 die Diozöse Eichstätt im Bundeskanzleramt vertreten und Angela Merkel den Neujahrssegen überbringen. Wir freuen uns mit unseren Sternsingern und wünschen unserer Gruppe eine gute Reise und Gottes Segen.

Kommunionkinder 2017 mehr  
Am Christ-Königs-Sonntag gestalteten die 12 Kommunionkinder den Familiengottesdienst.
Bereits beim Kennenlernnachmittag haben sie sich mit dem Thema Namenspatron beschäftigt und dort ihren eigenen Schutzpatron und auch die Namenspatronin unserer Kirche kennengelernt.
Sie stellten sich und ihren Schutzengel der Kirchengemeinde vor und spielten die Schriftlesung aus Tobit nach.
Ihr Motto „ Auf Lebensreise unterwegs mit Jesus im Boot seiner Kirche“ ist auf dem Segel ihres Bootes in der Kirche für alle zu sehen.
Nun sind sie gemeinsam auf Lebensreise mit Jesus im Boot unterwegs und werden sich die nächsten Monate intensiv auf ihre Erstkommunion vorbereiten.


Kinderchor auf dem Pyrbaumer Weihnachtsmarkt mehr  

Unser Kinder- und Jugendchor durfte am 1. Adventssonntag auf dem Pyrbaumer Weihnachtsmarkt singen.

Seite drucken|Seite weiterempfehlen|Seitenanfang